Mittwoch, 23. August 2017

Logo

Einsatzbericht_29.07.2013

Flurbrand in Sumentendorf

 

Am 29.07.2013 um 19:06 wurde die FF Strem zu einem Flurbrand nach Sumetendorf gerufen.
Der starke Sturm hat einen Ast abgebrochen und dieser Ast ist auf die Stromleitung gefallen.
Durch die entstandenen Funken hat sich umliegende dürre Gras entzünden.
Beim Eintreffen der FF Strem sind ca. 100 m der Uferböschung abgebrannt und die Holzbrücke beim Friedhof war in Gefahr.
Mittels Feuerpatschen und HD Rohr konnten wir das Feuer löschen. Da überall versteckte Glutnester waren mussten noch mit
Wasser aus dem Bach nachgelöscht werden. Nach ca. 1 Std. konnte die FF Sumetendorf die Brandwache übernehmen
und die FF Strem konnte die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Zu den Bildern

Drucken E-Mail