Montag, 27. Juni 2022

Logo

RSS

Am Samstag den 24. Februar trafen sich 12 Mitglieder der FF Strem zur Funkübung 2018. Funkwart HLM Christian Karlovits eröffnete den theoretischen Teil der Übung und erläuterte den Übungsablauf, welcher sich in 3 Punkt gliederte:

  1.  Tetrafunkgeräte
  2.  UTM-Kartenkunde
  3.  Anfahren verschiedener Punkte (praktischer Teil)

Danach sprach BM Harald Trinkl über die Tetrafunkgeräte sowie die UTM-Karten.

Im Anschluss kam der praktische Teil, bei dem die Fahrzeuge verschiedene Punkte anfahren mussten.

Die Aufgaben waren:

  • nach Koordinaten Punkte finden
  • Koordinaten von vorgegebenen Orten ermitteln und an Florian Strem melden
  • nach Ortsangaben (Untergrieberg) Orte finden
  • am Löschwasserplan die nächsten Hydranten ermitteln
  • Lagemeldungen per Funk übermitteln
  • und Lösen weitere Aufgaben

Nach 2,5 Stunden konnte die Übung erfolgreich beendet werden. Die FF-Strem bedankt sich bei Funkwart HLM Christian Karlovits und Zgkdt. BM Harald Trinkl für die sehr gute Ausarbeitung der Übung.

funkuebungundkartenkunde_24_02_2018
 
Detail
img-20180224-wa0000
 
Detail
img-20180224-wa0001
 
Detail
img-20180224-wa0002
 
Detail
img-20180224-wa0003
 
Detail
img-20180224-wa0004
 
Detail
img-20180224-wa0005
 
Detail
img-20180224-wa0006
 
Detail
 
 
Powered by Phoca Gallery
Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.