Montag, 20. Februar 2017

Logo

News

 

Jahreshauptdienstbesprechung 2016

11.02.2017

Am 11. Februar 2017 fand im GH Legath die Jahreshauptdienstbesprechung zum abgelaufenen Jahr  2016 der FF Strem statt. Im beisein der Ehrengäste Feuerwehrbeirätin Veronika Traupmann, ABI Ernst Kanzer und Bürgermeister Bernhard Deutsch eröffnete Kommandant OBI Gottfried Bauer die Sitzung. Nach den Berichten der Fachwarte und dem Tätigkeits- sowie dem Kassabericht konnten auch 3 neue Mitglieder angelobt und somit in den Aktivstand aufgenommen werden. Die neuen Mitglieder im Aktivstand sind FM Florian Hofer und FM Thobias Marx aus der Jugendfeuerwehr und FM Andreas Keppel. Nach den Grußworten der Ehrengäste bei denen der FF Strem zur Teilnahme an zahlreichen Übungen und Bewerben sowie zu erfolgreichen Absolvierung diverser Einsätze Dank ausgesprochen wurde, schloss Kommandant OBI Bauer die Sitzung.

 

Geburtstagsfeier

05.02.2017

legath 70er

Am 5.Februar 2017 traf sich eine Abordnung des Kommandos der FF Strem um den Ehrenkommandanten HBI Franz Legath zu seinem 70er zu gratulieren und ein Geschenk in Form des Hl. Florian zu überreichen. Die FF Strem gratuliert ihrem ehemaligen Kommandanten recht herzlich zu seinem 70igsten Geburtstag.

 

Tankstellenbrand - Übung

04.02.2017

tankstellenbrand 2017
 
Am Samstag den 4. Februar 2017 trafen sich 22 Mann der FF Strem zu einer Einsatzübung mit dem Thema Tankstelle Schuch.
Übungsannahme war ein Fahrzeugbrand auf dem Tankstellengelände, schützen eines anderen Fahrzeuges mit Gefahrgutnummer sowie Abdichten eines Einlaufschachtes. Im Anschluss an die Übung erklärte Tankstellenbetreiber und Mitglied der Feuerwehr Strem Herbert Schuch Jun. die Sicherheitseinrichtungen der Tankstelle und der Zapfsäulen.
Die Feuerwehr Strem bedankt sich bei der Familie Schuch für die gute Zusammenarbeit und für das Bereitstellen einer kleine Jause nach der Übung.
 

Autowracks gesucht

30.01.2017

autowracksgesucht 2017

Die Feuerwehr Strem sucht laufend Autowracks für Übungszwecke. Falls Sie ein altes Fahrzeug besitzen und keine Verwendung dafür haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf! Die Fahrzeuge werden nach der Nutzung kostenlos und fachgerecht entsorgt.

DruckenE-Mail