Sonntag, 20. Januar 2019

Logo

News

 

Dachstuhlbrand in der Bahnhofstraße

13.01.2019

Am Sonntag, den 13. Jänner, wurden wir mittels Sirene zu einem Dachstuhlbrand in die Bahnhofstraße gerufen. Gleichzeitig wurden auch die Feuerwehr Heiligenbrunn und die Stadtfeuerwehr Güssing alarmiert.

Folgendes war passiert: Eine Kerze verursachte einen Brand an der Außenfassade eines Wohnhauses. Dieser breitete sich bis zum Dachstuhl aus. Der Hauseigentümer konnte den Brand mit Hilfe eines Feuerlöschers löschen. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter, führten wir Nachlöscharbeiten durch. Im Zuge dessen, mussten wir einige Dachziegel entfernen, um an die Glutnester zu gelangen. Die Feuerwehr Güssing kontrollierte mittels Wärmebildkamera die Brandstelle. Nach ca. 40 Minuten konnte „Brand aus“ gegeben werden und die Wehren rückten in ihre Feuerwehrhäuser ein.

Anwesende Einsatzkräfte:

  • Feuerwehr Strem (26 Mann; RLF, KLF)
  • Feuerwehr Heiligenbrunn (20 Mann; TLF, KLF)
  • Stadtfeuerwehr Güssing (25 Mann; KDO, TLF, KLF, ULF, DLK, LAST)
  • Polizei (2 Mann)

WhatsApp Image 2019 01 13 at 16.25.51

Verfasser: Kienzl Mario

Zu den Fotos

 

BMA im Generationendorf

03.01.2019

Am Abend des 3. Jänner 2019 wurde die FF Strem mittels Sirene zu einem Brandmeldealarm ins Generationendorf gerufen.
Umgehend rückte RLF Strem vollbesetzt zum Einsatzort aus. Nach der Ankunft wurde festgestellt das ein auf der Herdplatte vergessener Kochlöffel aus Kunststoff, geschmolzen war und der entstandene Rauch den Melder auslöste.

Der Herd war bereits ausgeschaltet und die Gefahr gebannt, somit war kein weiteres Eingreifen erforderlich.
Nach dem Kontrollieren des Melders und Rückstellen der BMA konnten wir wieder ins FWH Strem einrücken.

Die FF Strem war mit 13 Mann ca 20 Minuten im Einsatz.

 

Feuerwehrball 2018

20.12.2018

ffball2018

 

Branddienstleistungsprüfung 2018

08.12.2018

Am Samstag dem 8. Dezember 2018 stellten sich 2 Gruppen der FF Strem mit 2 Mitgliedern der Feuerwehren Hagensdorf und Reinersdorf zum ersten Mal der Branddienstleistungsprüfung in Bronze.

Aufgrund intensiver Vorbereitung konnten beide Gruppen die Prüfung erfolgreich ablegen und das Abzeichen erreichen.

Ziel der BLP ist die Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse und Fertigkeiten betreffend die Löschgruppe, die Tanklöschgruppe und den Tanklöschtrupp, um ein geordnetes und damit zielführendes Zusammenarbeiten im Einsatz sicherzustellen.

Bei der BLP sollen die Teilnehmer als Gruppe mit dem eigenen Einsatzfahrzeug und eigenem Gerät in der Lage sein, die bei einem Brandeinsatz anfallenden Aufgaben abdecken zu können.

Die Übung soll anhand einer realitätsnah dargestellten Lage alle einsatztaktischen Maßnahmen und (Funk-)Meldungen beinhalten, welche zur Abwicklung eines Einsatzes gehören.

Die Feuerwehr Strem gratuliert den Teilnehmern aus den Feuerwehren Hagensdorf, Reinersdorf und Strem zur bestandenen Leistungsprüfung und bedankt sich bei den Prüfern des BFKDO Güssing für die Durchführung der Leistungsprüfung.

blp gruppe
Stehend von links: ABI Franz Berner, ABI Martin Geißegger, BR Emmerich Zax, Harald Trinkl, Andreas Keppel, Niklas Jelosits, Patrik Stanz, Daniel Obran, Daniel Garger, BI Claus Gratzer, HBI Martina Grandits
Hockend von links: Hans Peter Petz, Gerd Trinkl, Thobias Marx, Christoph Plank, Jochen Temmel

Verfasser: Petz Hans-Peter

Zu den Fotos

 

Glühweinstand

04.12.2018

glühweinstand2018

Drucken E-Mail

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen